Nadja Hohler

Systemische Beraterin | Business Coach | Hypnose Coach​

Über mich

Selbstwert als Lebensthema

Meine Geschichte als Motivation

fachliche Kompetenz

Ausbildung & Zertifikate

kurzer Steckbrief

Stationen meines Lebens

Warum "Selbstwert" zu meinem Lebensthema wurde

Im Alter von 34 Jahren wurde mein Leben mal wieder so richtig durcheinander geworfen. Mein damaliger Mann hatte sich – für mich völlig überraschend – von mir getrennt. Ich litt sehr und es dauerte eine Zeit lang, bis ich nach Außen hin wieder “funktionierte”. Irgendwie erledigte ich meinen Job und lebte ein Leben, das jedoch nicht meins war. Ich war nicht glücklich. 

Also begann ich, Bücher über das Glück und den Sinn des Lebens zu lesen. Ich besuchte Vorträge zum Thema, arbeitete mit Workbooks, die mir helfen sollten, auf den richtigen Weg zu kommen. Um mich selbst zu finden, erlernte ich Meditation, Yoga und verbrachte auch Zeit in einem buddhistischen Kloster. Doch es wurde schlimmer; mit 38 Jahren erkrankte ich an Depressionen. 

Spätestens jetzt war klar, dass ich so nicht weitermachen konnte. Zwar hatte ich mir mittlerweile umfangreiches theoretisches Wissen angeeignet, doch es gelang mir nicht, es auch von meinem Kopf in mein Herz zu transferieren. 

Die Veränderung begann erst 2014, als ich mich entschieden hatte, meine Tätigkeit als freiberufliche IT-Projektleiterin aufzugeben und eine neue Herausforderung zu suchen.  In dieser Zeit setzte ich mich endlich mit mir selbst auseinander und versuchte nicht mehr, Probleme mit “Methoden” zu bewältigen. Und so spürte ich erste Veränderungen, weitere folgten, bis ich endlich zu der Person wurde, die ich heute bin. Doch wieso hatte ich so viele Jahre gebraucht, um diesen zu verändern?

Anstatt mich auf das eigentliche Problem zu konzentrieren, hatte ich jahrelang an den Symptomen rumgedoktert. Denn eigentlich hatte ich nur ein Problem: mein mangelnder Selbstwert. Im Dschungel von Ratgebern, Tipps, Übungen und Methoden war ich von hier nach da gesprungen und an nichts lange genug drangeblieben. Was mir gefehlt hat, war jemand, der mich an die Hand genommen hätte. Wieviel Leid wäre mir erspart geblieben, wenn ich keine 10 Jahre gebraucht hätte, um erste Veränderungen in meinem Leben zu integrieren?

Meine Geschichte ist die Motivation für meine Mission: Ich möchte die Begleitung für andere sein, die mir selbst gefehlt hat. Ich möchte sie an die Hand nehmen und sie dabei unterstützen, auf ihrem Weg voranzukommen.

Herzliche Grüße,
Nadja

Stationen meines Lebens

Wohnorte

Aufgewachsen bin ich in Osterspai in der Nähe von Koblenz. Mit 20 Jahren zog ich nach Wiesbaden, es folgten Stationen in München, Kelkheim (Ts.) und Sulzbach (Ts.). Seit 2010 wohne ich zusammen mit meinem Lebensgefährten im südhessischen Lorsch; 2019 zog unser Mischlingshund Finley bei uns ein.

Beruflicher Werdegang

Nach der Ausbildung zur Rechtsanwaltsgehilfin arbeitete ich schon bald als Sekretärin in einem amerikanischen Unternehmen und anschließend als Teamleiterin in einem Beratungsunternehmen für Personalberatung. Mehr oder weniger zufällig landete ich ein paar Jahre später in der IT-Sparte eines deutschen Großkonzerns. Dort arbeitete ich insgesamt 15 Jahre, die letzten Jahre als IT-Projektleiterin für internationale Projekte. Danach machte ich mich selbständig und arbeitete noch einige Zeit als freiberufliche Projektleiterin, bevor ich 2014 entschied, mich komplett neu zu orientieren.

Informationen zu meiner Ausbildung als Coach findest du im nächsten Abschnitt.

© Sebastian Reifferscheid - Osterspai am Rhein

Coaching- & Hypnose-Ausbildungen

Systemische Beraterin DISNLP®, IISNLP®, ECA®

Nexus Coaching & Persönlichkeitstraining

Business Coach DISNLP®, IISNLP®, ECA®

Nexus Coaching & Persönlichkeitstraining

Psychologische Beraterin

TherMedius®

Coach für Sporthypnose

TherMedius® 

Hypnose Coach

TherMedius®

weitere Seminare

Metaphern, Geschichten und Impacttechniken

Dipl.-Psych. Frauke Niehues, Auditorium Netzwerk

Selbstwert, Selbstwirksamkeit & Selbstakzeptanz

Dipl.-Psych. Frauke Niehues, Milton Erickson Gesellschaft

Schuld, Schuldgefühle, schlechtes Gewissen ​

Dipl.-Psych. Ortwin Meiss, Milton Erickson Gesellschaft

Dein Weg zur Selbstliebe​

Robert Betz

Persönlichkeitsentwicklung & Stressbewältigung

Sr. Hue Nghiem, Buddhas Weg, Wald-Michelbach

Hypnose und Gehirn ​

Dr. rer. nat. Susanne Droste , TherMedius®

Kursleiter Gruppenhypnose

TherMedius® 

Anleiten von Selbsthypnose

TherMedius® 

Hypnose Grund- & Aufbaukurs

TherMedius®

Erlernen der Selbsthypnose​

Jan Becker

Darüber hinaus besuche ich viele Fachvorträge und tausche mich regelmäßig mit Kolleginnen und Kollegen aus. 

NADJA HOHLER | TANNENSTRASSE 3 |64653 LORSCH | TELEFON: 06251 589 404